NE7AS - Die sieben Todsünden / Hochmut
NE7AS - Die sieben Todsünden / Hochmut

Das Selbstbild spielt immer eine grössere Rolle in der Moderne. Fehleinschätzungen des eigenen Könnens führen oft ins eigene Verderben, soziale Isolation ist nicht selten die Folge. Hochmütige Menschen sind Sklaven ihrer selbst, die um jeden Preis nach Anerkennung streben. Sie möchten oft im Mittelpunkt stehen und behandeln ihre Mitmenschen wie Diener, da sie sich in allen Belangen überlegen fühlen. Eine andere Meinung als die eigene wird nicht akzeptiert. Doch nicht selten verspürt die Person im tiefsten Innern ihre Schwächen, was manche in die Hände der Schönheitschirurgie treibt.